Nächste Show - Erbacher Brauhaus SA 01.02.2020

Über uns

The Thrill haben sich dem Swing, Rock´n`Roll, Jump Jive der 30/40/50er und dem Classic-Rock der späten 60/70er verschrieben. Wir nehmen den Klang dieser Zeit auf, um ihn festzuhalten und mit eigener Energie weiterzugeben. Wir spielen live die Rocksongs aus jenen Zeiten, mit Respekt zum Original, aber vor allem mit Liebe und Begeisterung für diese großartige Musik. Bekannte Instrumentals jener Zeit erweitern das vielseitige Programm.


Viele dieser Songs haben uns durch unsere Jugend begleitet. Mit dieser Musik werden Erinnerungen wieder zum Leben erweckt. Wenn wir sie live spielen, setzt es jene Erinnerungen, Gefühle und Begeisterung wieder frei.


Mit authentischer Spielfreude zelebrieren wir unsere Konzerte absolut professionell. 


The Thrill wurde 2014 vom englischen Keyboarder Max Hunt in Südengland gegründet. Max hat mit Fish (Marillion) und Jon Anderson und Steve Howe (von der klassischen 70er Supergruppe Yes’, Chris Jagger, Siggi Schwarz & Friends, Chris Thompson (Manfred Man Earth Band), Pete York (Spencer Davis Group) gearbeitet. Die Band hat sich 2019 in Südhessen mit einer neuen Besetzung reformiert.


The Thrill - 'Goodtime' Musik für Alle!! 60 & 70er Rock & Blues, 40 & 50er Rock&Roll & Jump Jive, 30er Swing & Klassische Filmmusik


Songs:


All you Need Is Love The Beatles   

Burning Love Elvis Presley    

Call Me the Breeze J J Cale   

Caravan Duke Ellington   

Choo Choo Ch'Boogie Louise Jordan  

Come Together The Beatles

Crossroads Cream   

Don't Let Me Down The Beatles  

Evil Ways Santana   

FBIThe Shadows   

Flip Flop Fly Big Joe Turner   

Folsom Prison Johnny Cash   

Gigue Jon Lord    

Good Love Is On The Way John Mayer  

Hush Deep Purple  

I Know What I Like Genesis   

I'm A Man Spencer Davis Group   

Itchycoo Park The Small Faces  

James Bond John Barry   

Jessica (short) The Allman Brothers  

Jesus on The Mainline Trad. American Gospel   

Let It Roll Littlefeat   

Lola The Kinks   

Rad Gumbo Littlefeat 

Riding On The Storm The Doors 

Shot In The Dark Henri Mancini   

Sunshine Of Your Love Cream  

The Jean Jeanie David Bowie   

The Thrill Is Here BB King/Max Hunt   

The Weight The Band   

While My Guitar Gently Weeps The Beatles   

White Room Cream     



DIE BAND

ANDY SCHNEIDER (Deutschland)

image47

Gitarre/Gesang 

(Johnny Crash, Bee Flat, Thundering Hearts - opener for BB King, Molly Hatchet, Blues Brothers Band, The Brew) 

MAX HUNT (England)

image48

Keyboard/Akkordeon/Gesang 

(Jon Anderson, Steve Howe, Rick Wakeman, Alan White, Fish, Chris Jagger, Siggi Schwarz, Frank Diez, Chris Thompson, Pete York, Fragile,  Cactus Jack, The Carpet Crawlers, Prog Acoustica) 

JOHN MORRELL (Scotland)

image49

 Bass/Gesang 

(Solo Tours, Seconds Out, Anyway, Celtic Tree, Prog Acoustica, Southwest Deluxe) 

JÜRGEN LINK (Deutschland)

image50

Drums 

(Forgotten Sons, Kendra, Sisters K, After The Storm, Sold Out - opener for BB King, Bill Ramsey)